"The Entering Wedge"
Unsere CD ist da!

Ihr Ansprechpartner

Alexi Guretzke
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nächste öffentlichen Auftritte

Kurznews

Beim 16th Highland Gathering und “The Peine International Pipe Band Championships” am 09. und 10. Mai 2014 erzielte unsere Band in Grade 4 den 7. Platz.

Meinungen

Aufmerksamkeit ist garantiert, wenn die 56th District Pipe Band Koblenz (DE) mit „Finest Scottish & Irish Pipe-Musik“ über das Veranstaltungsgelände ziehen wird. Die Truppe, ein echter Publikumsmagnet im Großraum Koblenz, ist ein Augen- und Ohrenschmaus, den man sich nicht entgehen lassen sollte! (Stadt Lahnstein)
Eigentlich mögen wir euch gar nicht!

Ihr seid eine sich langsam bewegende, privilegierte Gruppe von Pseudo-Musikern, die ständig an ihrer Instrumenten-Hardware rumfummelt, während wir warten müssen. Ihr besetzt einfach die vorderen Reihen und erntet all den Ruhm und Zuspruch während wir euch im Takt halten und ständig anzeigen, in welchen Teil des Tunes ihr euch befindet.  

Wenn die Öffentlichkeit ruft, dann ruft sie nach Pipern. Wenn ein Fremder sich nähert, geht er zu den Pipern. Ihr seid immer die ersten. Sogar der Haggis braucht euch - aber nicht uns!

Wir sind eure Sklaven, ob durch Zuruf oder durch winken. Als ob dies noch nicht genug wäre, müsst ihr uns, während wir auf euer gnädiges Kommando warten, auch noch demütigen, indem ihr beschließt, euer widerlich-exzentrisches Instrument noch mal nachzustimmen.

Was für ein beschissenes Geschäft! Wir fahren durch Regen, Nebel, Eis und Schnee um zu euch zu kommen. Wir opfern unsere Arbeit, unsere Frauen, unsere Familien, unsere Freizeit und manchmal sogar unser Essen und Trinken, um euch durch unbekannte Gegenden zu begleiten.

Und wenn wir dann doch zu euch kommen, dann müssen wir hinter euch herziehen, wie die kleinen grauen Tiere beim Rattenfänger von Hameln. Obwohl wir euch überhaupt nicht mögen, sind wir euch treu. Jahr auf Jahr kommen wir, euch den "Rücken zu stärken", weil wir wissen, dass wir ohne die schönen und rührenden Melodien, die ihr uns gebt, überhaupt keine Musik machen würden!


God bless you!
Ich schätze, wir mögen euch doch!